Ausbildung Straßenbau

Wie läuft die Ausbildung als Straßenbauer (m/w) ab?
Die duale Ausbildung findet im Betrieb und in der Berufsschule statt. Unter Aufsicht der Ausbilder werden die verschiedenen Tätigkeiten des Straßenbauers angelernt – vom vorschriftsgemäßen Sichern einer Baustelle bis zum Führen eines Baggers. Grundlage für die Aufgaben ist der Theorieunterricht in der Berufsschule (Blockunterricht, also für mehrere Wochen am Stück).


Was lernt ein Straßenbauer (m/w) in der Berufsschule?
Zu den allgemeinbildenden Fächern zählen Deutsch, Wirtschaft und Sozialkunde. Für das richtige und sichere Arbeiten im Baugewerbe behandelt man im Theorieunterricht zudem Themen wie Arbeitsschutz und Arbeitsrecht, bevor die einzelnen Tätigkeiten im Straßenbau in berufsspezifischen Fächern unterrichtet werden. Zudem behandelt man in den drei Ausbildungsjahren Themen wie:

  • Einrichten, Sichern und Räumen von Baustellen: Welche Bedeutung haben Verkehrsschilder und was muss bei der Aufstellung beachtet werden? Wie werden Autofahrer und Fußgänger sicher um eine Baustelle herumgeleitet? Technische Grundlagen wie beispielsweise die Herstellung einer Holzkonstruktion oder Beschichtung eines Bauteils.
  • Konkrete Arbeiten des Straßenbau: Wie wird eine Erschließungsstraße gebaut und ein Erddamm eingerichtet? Wie pflastert man eine Fläche und baut eine Rohrleitung vorschriftsgemäß ein? 
  • Vertiefung Straßenbau: Asphaltieren, Pflastern mit Natursteinen, Einbauen einer Betonfahrbahndecke, Instandhaltungsarbeiten.


Was lernt ein Straßenbauer (m/w) in der Praxis?

  • Wie liest man Baupläne und -zeichnungen auf der Baustelle?
  • Wie werden Baugruben fachmännisch ausgehoben und Baustellen vorbereitet? 
  • Sicherer und fachgerechter Umgang mit Baumaschinen
  • Arbeitstechniken wie das Anmischen von Beton oder die Verdichtung von Böden
  • Herstellung von Unterlagen, Entwässerungssystemen, Pflasterdecken und Asphaltdecken
  • Instandhalten einer Straße 
  • etc.

Die Ausbildung dauert drei Jahre.

Voraussetzungen für eine Ausbildung bei der Firma Mors:

  • Hauptschulabschluß oder Realschulabschluß
  • Grundlegendes technisches Verständnis.
  • Teamfähigkeit
  • Zuverlässigkeit
  • Pünktlichkeit

Bewerbungen per Email an info@mors-tiefbau.de oder per Post.